Zum Inhalt springen

Vereinsservice  

Schlag auf!

Tischtennis Nachwuchstraining

Tischtennis Jugendtraining

Schlag auf!                                   

…so wirbt der Tischtennis-Kreis in  der Stadt Regensburg für ein kostenloses TT-Nachwuchstraining für den Tischtennissport. Für sportinteressiert Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren  wird die Möglichkeit geboten unter der Anleitung von erfahrenen Trainern in den TT-Sport rein zu schnuppern und vielleicht sein Talent für diesen Sport zu entdecken. Dabei ist die Mitgliedschaft in einem Verein keine Voraussetzung.

Tischtennis fördert nicht nur die Bewegung und Reaktion im Allgemeinen sondern auch die kognitiven Fähigkeiten wie Taktik und schnelles umschalten von Bewegungsabläufen. Es wird  erwiesener maßen auch die geistliche Beweglichkeit gefördert was sich nach Studien auch auf die schulischen Leistungen positiv  auswirken kann. Dabei trainieren und erlernen die Kinder kognitive Fähigkeiten wie in kaum einer anderen Sportart.

Tischtennis  ist kein Mannschaftssport sondern ein Einzelsport, bei dem es nur um die eigene Leistung und damit auch  um den eigenen Erfolg geht. Es gibt verschiedenste Spielformen im Training als  auch im Wettkampf die den Ehrgeiz  und die Leistung fördern und fordern. Auch ist die Verletzungsgefahr sehr gering da beim Ausüben des Sports kein unmittelbarer Körperkontakt mit dem Gegner zustande kommt. Tischtennis wird überwiegend in Turnierform (Jeder gegen Jeden, siehe die kürzlich stattgefundenen MINI-Meisterschaften in Regensburg-Königswiesen) oder im Verbund als Mannschaftssport gespielt. Drei bis vier Spieler bilden eine Mannschaft bei der die Siege der einzelnen Spieler einfach aufaddiert und zum Gesamtergebnis der Mannschaft führen. Tischtennis kann als Schulmeisterschaften oder zwischen den Vereinen in Ligen form ausgetragen werden. Turniere finden meist am Wochenende, Verbandsspiele meist unter der Woche zwischen 17 und 20 Uhr statt.

Die Sportausrüstung ist dabei relativ einfach und nicht Kostenintensiv. Man benötigt Hallenschuhe und Trainingskleidung wie sie im Schulsport verwendet werden. Nur die Anschaffung eines TT-Schlägers schlägt mit etwa 50 € auf das Portmonee der Eltern.

Zu einem späteren Zeitpunkt sollte sich dann ein talentierter Jugendlicher  einem Verein in seiner Nähe anschließen um ggf. mit den Erwachsenen mit zu trainieren. Da bei diesem Sport kein Körperkontakt stattfindet, man steht sich ja nur durch den TT-Tisch  getrennt gegenüber, kann sowohl Jung und Alt als auch  Buben und Mädchen mit einander trainieren.

Wir laden daher alle interessierten Mädchen und Buben zum Tischtennis Schnuppertraining jeden Donnerstag von 17 bis 19 Uhr in der TT-Halle des ESV 1927 Regensburg ein. Anmeldung ist zwingend erforderlich unter der Adresse von Rudi Prösl, Stellvertretender Kreisvorsitzender des TT-Kreises Regensburg. Mail-Kontakt: rudi.proesl@gmx.de oder Handy: 0171/1208791. Hier kann man sich auch Auskunft holen.

Mit dem abgebildeten Flyer wird in der nächsten Zeit in den Regensburger Schulen geworben, wobei die Zustimmung über das Sport-und Schulamt noch eingeholt werden muss.

 

Verantwortlich für den Inhalt: Stellvertretender Vorsitzender des TT-Kreises Regensburg, Rudi Prösl, 93059 Regensburg, Gambachweg 3.

 

Trainingszeiten
Spielszene von den Jugend-Kreispokal-Endspielen
Spielszene von den MINI-Meisterschaften in der Königswiesener Sporthalle Regensburg

Aktuelle Beiträge

Vereinsservice

14.04.2018

Kreisjugendtag 2018

Einladung - Anfangszeit auf 9:30 Uhr verschoben