Zum Inhalt springen

Neues aus den Vereinen  

Derby für Sportbund-Damen

DJK-Team zu Gast bei Spitzenreiter Ettmannsdorf

Ettmannsdorf: In der Regionalliga Süd der Damen kommt es am Sonntag,04.12.2016 (14 Uhr) zu einem Duell der besonderen Art. Die DJK Sportbund Regensburg gastiert zum „Oberpfalz-Derby“ beim Tabellenführer DJK Ettmannsdorf. Die Gastgeberinnen spielen bisher eine erstklassige Saison und stehen mit 14-2 Punkten an der Tabellenspitze. Sie sind auf jeder Position erstklassig besetzt und haben mit Iana Zhmudenko (18-3) eine Ausnahmespielerin. Mit Aurelia Roban und Katrin Brickl sind zwei Spielerinnen in ihren Reihen, die bereits für die DJK Sportbund Regensburg aufschlugen, was noch weitere Brisanz in die Partie bringt.

Der Aufsteiger aus Regensburg schlägt sich bisher beachtlich und rangiert mit 7-9 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. In der Aufstellung Sibylle Bauer, Petra Pintova, Johanna Antes und Gerti Dietrich will man versuchen die Partie so lange wie möglich offen zu gestalten. Im Spitzenpaarkreuz warten auf Sibylle Bauer und Petra Pintova beim Aufeinandertreffen mit Iana Zhmudenko und Aurelia Roban schwere Aufgaben. Im hinteren Paar begegnen sich Johanna Antes und Gerti Dietrich, die eine respektable 8-3 Bilanz aufweisen kann, mit Katrin Brickl (13-5) und Jennifer Berner.

„Es bedarf einen perfekten Verlauf um gegen diese Spitzenmannschaft bestehen zu können“ gibt sich Mannschaftsführerin Johanna Dietrich realistisch.

„Wir wollen mit einem Heimsieg weiter in Titelrennen mitmischen, Derbys bringen jedoch oft eine Überraschung mit sich“, warnt Mannschaftsbetreuer Michael Kalsbach vor der Partie.

Aktuelle Beiträge

Vereinsservice

14.04.2018

Kreisjugendtag 2018

Einladung - Anfangszeit auf 9:30 Uhr verschoben